Lehrstelle 2022

Fachrichtung textile und elastische Beläge, mit Lehrbeginn im August 2022.

Anforderung: Sekundar- oder Realschulabschluss.

Die Ausbildung zum Bodenleger erfordert nicht nur körperliches Arbeiten, sondern auch Köpfchen. Einige Arbeiten sind körperlich anstrengend, andere erfordern viel Feingefühl und Detailverliebtheit. In der Berufsschule wird neben der Allgemeinbildung und Materialkunde Wert auf das Fachrechnen gelegt. Deshalb ist eine genügende Note im Fach Mathematik zwingend notwendig.

Wenn Bodenleger/in genau der Beruf ist, den Sie gerne erlernen möchten, dann senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen oder melden Sie sich telefonisch bei uns.